Herstellung einer Wunschgeldbörse

Geschrieben Von: Karin Weiß In: Leolini An: Schlagen: 1599

Hallo meine Lieben!

Letzte Woche habe ich ein süßes Portemonnaie für eine tolle Kundin hergestellt. Das Portemonnaie war als Geschenk gedacht und es sollten vier süße Tiere auf die Vorderseite des Geldbeutels gemalt werden.

Die Kundin wünschte sich, dass die Farben GRÜN und BLAU in den Stoffen vorkommen, das Lederimitat sollte ich dazupassend wählen.

Auf die Vorderseite sollte ich 4 Tiere malen...und zwar einen Hund, ein Kätzchen, ein Kaninchen und ein Äffchen.

Eigentlich beschränke ich mich beim Malen eines Portemonnaies immer auf ein Tier, da der Platz ( ca. 6 x 16 cm) nur sehr eingeschränkt ist. Diesmal machte ich eine Ausnahme :-)

Informationen hatte ich nun alle, jetzt konnte ich loslegen!

Diesmal nähte ich zuerst die Börse und fertigte danach die Malerei an. Der Schnitt der Börse ist von creat.ING[dh], www.creating-dh.blogspot.com

Vorbereitung Malerei

Wie man auf diesem Bild gut erkennen kann, fertige ich sehr selten Vorzeichnungen an, sondern male gleich mit Farbe und Pinsel munter drauf los!

So, zwei Freunde fehlen noch!

Nun sind sie zu Viert!

Hier seht ihr noch das entgültige Foto und auch das Innenleben der Geldbörse!

Ich finde sie knuffig und ihr?

Bis zum nächsten Mal!

Herzlichst,

Karin!